Beiträge zum Stichwort ‘ Kaffeewerk Zollernalb ’

Liebe auf den zweiten Schluck – Peru

10. Juni 2017 | Von

„Ich weiß nicht wovon Du redest. Ich schmecke keine Fruchtnote ……“. Das hab ich schon zig mal gehört. Danach teile ich meine Gesprächspartner, die geschmacklich nicht differenzieren können in zwei Kategorien: 1. Die „Zufriedenen“ die kein Interesse daran haben es zu lernen oder 2. Die die gerne mehr schmecken würden aber es noch nicht gelernt

[weiterlesen …]

Teilen:


Maragogype – der Beweis dass ich kein Koffein-Junkie bin

8. Juni 2017 | Von

„Schmeckt überhaupt nicht wie Kaffee“, sagte eine Freundin als ich einen Maragogype nach dem Essen servierte. O.k. das sagen die meisten meiner Gäste auch über „meine“ anderen Kaffees. Aber bei diesem Kaffee sehe ich es selber so. Als ich meine Kaffee-Reise begann suchte ich einen wuchtigen, vom Mundgefühl her schon fast sandigen und koffeinreichen Espresso.

[weiterlesen …]

Teilen:


Carmo Estate Brasilien – solider Basiskaffee (jetzt mit Espresso-Nachtrag)

22. Mai 2017 | Von

Das Versprechen eines blumigen Aromas und eines zitrusfrüchten-gleichenden Geschmacks hatte mich zum Kauf bewegt. In der Realität kam dann ein solider brasilianischer Basiskaffee an, der eine schokoladige Note, eine natürliche Süße und ein abgerundetes Gesamtbild abgibt. Der Carmo Estate vom Kaffeewerk Zollernalb wird von der Deutschen Röstergilde importiert und andere Röster legen sich mit der

[weiterlesen …]

Teilen:


Espresso – Indien Little Flower – und plötzlich schmeckt er doch

25. April 2017 | Von

Keinen Kaffee mit Erkältung testen!! Für den Artikel den ich unten ungeändert stehen lasse, möchte ich mich entschuldigen. Ich hatte eine schwere Erkältung und hätte nicht einen Kaffee testen und beschreiben dürfen! Nach der Erkältung schmeckte der Indien Little Flower „plötzlich“ nämlich viel ausgewogener. Eine feine Säure und nussige Noten wurden von meinen „auferstandenen“ Geschmacksrezeptoren

[weiterlesen …]

Teilen:


Antigua Guatemala vom Kaffeewerk Zollernalb

23. April 2017 | Von

Etwas mehr als eine Woche war rum, da „musste“ ich schon wieder einen Neuen probieren. Der „Antigua Guatemala“ vom Kaffeewerk Zollernalb in Albstadt.  Im Vergleich zum „Indien Little Flower“ , aus der gleichen Rösterei, schrieb er nicht so gut ab. Weniger ausgewogen, kaum wahrnehmbare Säurenoten und ein dominanter Kakaogeschmack im Abgang. Dies lag bestimmt nicht

[weiterlesen …]

Teilen:


Indien Little Flower vom Kaffeewerk Zollernalb

4. April 2017 | Von

Auf diese Rösterei bin ich über einen Umweg gekommen. Wenn ich mal in Esslingen bin decke ich mich meistens Kaffee beim Kaffeehaus Sonne ein. …… und die beziehen ihren Kaffee vom Kaffeewerk Zollernalb in Albstadt.  Mein Vorrat ging zu Ende und deshalb habe ich mal eine Reihe von Kaffees von der Alb runterkommen lassen. Heute

[weiterlesen …]

Teilen: